Seiten

Montag, 6. Dezember 2010

MISSION WORKSHOP - the shed

Die Taschenfrage beschäftigt ja irgendwie alle immer. Soll es ne Tasche sein oder doch lieber ein Rucksack?
Ich persönlich stehe auf Taschen, das liegt wahrscheinlich auch mit an meiner Faulheit.  Die Tasche kann ich einfach vor den Bauch ziehen, Sendung raus, wieder auf den Rücken geschoben fertig. Allein den Rucksack immer abzusetzen wenn ich etwas aus ihm brauche nervt. Aber das ist wahrscheinlich eine reine Geschmacks frage.
MISSIONWORKSHOP hat mir  "the shed" zum ausprobieren geschickt und so sieht die aus:
















Geht auch als Rolltop:
















Facts:
30L (55cm x 40cm x 15cm),  8 Fächer (1 Hauptfach, 2 Dokumenten und 6 kleine Fächer), Lebenslange Garantie, Made in USA, Wasserdicht (verschweißte Reissverschlüsse), gibts in 3 versch. Größen und Farben. Leider gibts kein Rückenpolster, aber abgesehen davon ist der Tragekomfort super. Sehr gut finde ich die Möglichkeit zwischen linker und rechter Schulter zu wechseln. Der Gurt ist auf beiden Seiten lösbar und mit zwei Handgriffen umgedreht:













Hier noch ein paar Bilder:



























Ist ne super Tasche, schön verarbeitet und macht nen robusten Eindruck. Ich glaube zum arbeiten ein bisschen zu klein, in der Freizeit aber gut zu gebrauchen!

1 Kommentar:

  1. zur Tasche kann ich nix sagen, aber das Model ist gut

    AntwortenLöschen